Informationen zum Berufsfeld Physikalisch-medizinische Behandlungsverfahren in der Schweiz


Manuelle und apparative Behandlungsmethoden

Zu den physikalisch-medizinischen Behandlungsverfahren gehören verschiedene manuelle und apparative Techniken zur Mobilisation der Gewebe, Organe und Systeme des menschlichen Körpers. Es sind sogenannte passive Techniken wie beispielsweise Massagen, die in der Ruhephase erfolgen und zum Ziel haben, die normalen Bewegungsfunktionen zurückzugewinnen.

Zum Einsatz kommen verschiedene Behandlungsmethoden, die je nach Beschwerdebild einzeln oder in Kombination genutzt werden:

© 2023 Eskamed AG